Journal #3/139

Unterstützt die Suurbier-Familie!
Lila Kanal am 2. November 2014

Die berühmt-berüchtigten Suurbiers haben uns gebeten, ihre Crowdfunding-Aktion zur Finanzierung eines posthumen Capt'n-Suurbier-Longplayers zu supporten. Da die Suurbiers nur einmal bitten (siehe Video), kommen wir dieser natürlich nach. Und das sogar gerne, denn wie im Fußball gilt auch für den Rock'n'Roll: Support your local heroes! ... Weiterlesen

Lila Kanal am 10. Oktober 2014

Netzwerktreffen am Paul-Thiede-Ufer, Party im Rauschgold!

Ja, richtig gelesen: Tatsächlich schon drei - wenn das kein Grund zum Feiern, aber natürlich auch zum Netzwerken und Diskutieren mit anderen Engagierten ist! Und diesmal sogar vor der eigenen Haustür, denn nach Aachen und Oldenburg ist nun Berlin Gastgeber des Netzwerktreffens. Nach einem Referat von Almut Sülzle stehen drei Workshops zum Thema "Fußball und Sexismus" zur Auswahl. Hier soll ein möglichst breiter Dialog auf allen Ebenen mit Fans, LGBT-Gruppen, Verbänden, Organisationen, Vereinsverantwortlichen, Trainer, Trainerinnen, Spieler und Spielerinnen zustandekommen, mit dem. Ziel, gemeinsame Handlungsempfehlungen zu erarbeiten. Nachmittags kommen wir dann wieder in großer Runde zusammen und besprechen die Inhalte der einzelnen Workshops.
... Weiterlesen

Das berüchtigte A-Wort wird (lila)salonfähig
Lila Kanal am 11. August 2014

Saisonausblick mit Daniel Volbert, Andreas Voigt und Jörg Zimmermann

Wenige Tage vor dem Start in die Berlin-Liga-Saison 2014/15 lud TBAF zum Saisonausblick mit Daniel Volbert, Andreas Voigt und Jörg Zimmermann in den Lila Salon. Auch die Spieler schneiten zwischen Training und gemeinsamem Essen herein, um sich den Anhängern kurz vorzustellen. Anschließend gab es einen gut einstündigen Talk über Ziele und Perspektiven, über die finanzielle Situation des Klubs und vieles mehr. Daniel Volbert erläuterte seine Fußball-Philosophie, berichtete über das trainingsintensive Vorbereitungsprogramm, über die Neuzugänge, seine Ambitionen in Meisterschaft und Pokal, äußerte sich zum berühmten "TeBe-Kunstrasenfluch" und hatte bereits eine Vorahnung, wie TeBe im Auftaktspiel zu seinem Treffer kommen würde. ... Weiterlesen

Lila Kanal am 4. Juli 2014

Online-Petition für die Wiedereinstellung Halils
Der Skandal um Halil İbrahim Dinçdağ, der aufgrund seiner sexuellen Orientierung durch den Türkischen Fußballverband von seiner Schiedsrichtertätigkeit suspendiert wurde, dürfte im TeBe-Umfeld hinlänglich bekannt sein. Viele von euch haben Halil bei seinem Berlin-Besuch persönlich kennenlernen dürfen, im Rahmen des von ihm geleiteten Freundschaftsspiels TeBe vs. Türkiyemspor sowie des Info-Abends in der Tristeza. Für uns war es eine tolle Begegnung und für Halil enorm ermutigend, so viel Unterstützung in seinem couragierten Kampf gegen Diskriminierung zu erfahren. ... Weiterlesen

Lila Kanal am 23. April 2014

26.04. Und 1.05. Berlin Nazifrei

Erneut will die NPD am 1. Mai sowie 26. April in Berlin marschieren. Pünktlich im Vorfeld der Europawahl versuchen die Nazis mit rassistischen Themen zu provozieren und zu punkten. Dem stellen wir uns entgegen! Was für die Nazis in den vergangenen Jahren in der Berliner Innenstadt im Desaster endete, soll ihnen auch diesmal nicht gelingen. Deshalb ruft das Bündnis Berlin Nazifrei zu Blockaden der geplanten Aufmärsche auf. ... Weiterlesen

Lila Kanal am 14. April 2014

Es ist keine wirkliche News mehr: Am vergangenen Donnerstag vermeldete TeBe, dass man sich "mit sofortiger Wirkung" seinem langjährigen Chefcoach Markus Schatte getrennt habe. Im gleichem Zug wurde die Verpflichtung Daniel Volberts, zuletzt Trainer beim SV Lichtenberg 47, vermeldet. Volbert wird das Training bereits am morgigen Montag übernehmen. Ob Davide Masullo dem Verein als Co-Trainer erhalten bleibt, wird sich dieser Tage klären. Volbert erklärte hierzu, dass er sich derzeit in Gesprächen mit mehreren Kandidaten befände. ... Weiterlesen

Ontroad-Fanzine über Halil Ibrahim Dinçdağ und seinen Besuch in Berlin
Lila Kanal am 12. April 2014

Auch unsere Freunde vom FC United of Manchester beschäftigen sich anlässlich des Besuchs Halil Ibrahim Dinçdağs mit seiner Situation. Unter anderem hat das wundervolle Ontroad-Fanzine einen schönen Artikel dazu verfasst. Großartig, wie die Solidarität immer weitere Kreise zieht und Fußballfans aus aller Welt Homophobie die rote Karte zeigen - diesmal an einem ganz konkreten Beispiel dafür, wie Homophobie Existenzen zerstören kann. Und wie wichtig es ist, diese Denke zu bekämpfen - sei es in der Türkei, in Russland, in Frankreich oder auf den Straßen Baden-Württembergs. Danke an unsere Freunde aus Manchester und auf hoffentlich noch viele gemeinsame Aktionen! ... Weiterlesen

Lila Kanal am 2. April 2014

Der Fall Halil İbrahim Dinçdağ sorgte zu Beginn des Jahres 2009 in der Türkei und über die Grenzen hinaus für großes Aufsehen. Halil İbrahim Dinçdağ ist ein Fußballschiedsrichter, der in der türkischen Presse als homosexuell geoutet wurde und seitdem in der seinen Beruf nicht mehr ausüben darf. Der Landkreisverband Trabzon schloss ihn kurzerhand aus dem Schiedsrichterwesen aus. Nun kommt Halil İbrahim Dinçdağ am 08.04.2014 auf Einladung von Tennis Borussia Berlin, Roter Stern Leipzig und dem LSVD Berlin-Brandenburg für eine Woche nach Deutschland und berichtet über seine aktuelle Situation und die Situation von LGBTQ's (Lesbian, Gay, Bisexual, Transgender, Queer) in der Türkei. Die Einladung wird gefördert durch die Bundesstiftung Magnus Hirschfeld und unterstützt von Türkiyemspor Berlin sowie dem Berliner Fußball-Verband.
... Weiterlesen

KÄMPA SHOWAN!
Lila Kanal am 14. Mrz 2014

Solikundgebung am 16. März 2014
KÄMPA SHOWAN – Gegen Homophobie und Rassismus ... Weiterlesen

Road to Steglitz
Lila Kanal am 15. November 2013

Prolog beim Frühstück:

Dem vierjährigen Sohn ist es auch schwer zu vermitteln. „Papa fährt heute mal ganz lange mit dem Bus zu TeBe.“ – „Ich auch“, spricht der Sohn. ... Weiterlesen